Einladung für unsere

Trauergesprächsgruppen

 

10 Gruppentreffen bilden eine Einheit, nach dem ersten Termin bleibt die Gruppe geschlossen.

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir in diesem Frühjahr 2 Gruppen an, die Abendgruppe beginnt am 11.03.20, die Vormittagsgruppe am 09.03.20.

Es sind noch wenige Plätze frei.

 

Leitung:

Stephanie Hahn  ausgebildete Trauerbegleiterin und Mitglied im Bundesverband Trauerbegleitung e.V.

Claudia Flaskamp ausgebildete Trauerbegleiterin

 

Trauerbegleitung in Einzelgesprächen ist nach Vereinbarung ebenfalls möglich.

 

 

 

„Der Tod ist eine Art Amputation. Da wird mir etwas Lebenswichtiges abgeschnitten. Dann brauche ich Krücken. Krücken auf die ich mich stützen kann. Krücken die eine Hilfe sind und Halt geben können. Krücken, die helfen, Trauer in Bewegung zu verwandeln, um in der Krise irgendwann eine Perspektive zu entdecken. Deshalb ist es wichtig, dass Trauer nicht anonym und in aller Stille mit starrer „Kopf hoch, das Leben geht weiter“ Haltung durchlebt werden muss - sondern dass wir unsere individuellen Gefühle in einer Gemeinschaft ausdrücken können, die Halt und eine Heimat gibt." 

Fritz Roth†  (ehem. Bestatter und Trauerbegleiter in Bergisch Gladbach)