Hospiz-Grundlagenkurs  2018:
„Leben-Krankheit-Sterben-Tod und Trauer“


Zielgruppe: Interessierte am Ehrenamt der Hospizbewegung oder

Personen, die sich mit dem Thema auseinandersetzen möchten.

Teilnahmebescheinigungen werden ausgestellt bei maximal 2 Fehltagen.

 

Dieses Seminar besteht sowohl aus Informationen und Fortbildungseinheiten zu den einzelnen Themen als auch aus der Selbsterfahrung und Reflexion eigener Abschiedsprozesse. Die Einheiten können nicht einzeln gebucht werden.


Referenten: Beate Hablitzel Dipl. Psychologin/ILP-Beraterin

                       Karl-Josef Haßelmann Pädagoge, systemischer Supervisor

sowie die Referenten/innen zu bestimmten Themen leiten und begleiten Sie einfühlsam und kompetent durch die Seminartage.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl: 16

 

September 2018

 

Samstag, 01.09.18

10.00 Uhr – 15.00 Uhr

Einführung in die Themen

Kennenlernen

 

Dienstag, 04.09.18

19.00 - 21.00 Uhr

Thema: Meine Lebenswege

 

Dienstag,11.09.18

19.00 Uhr – 21.00 Uhr

Thema: Krankheit

 

Dienstag, 18.09.18

19.00 Uhr – 21.00 Uhr

Thema: Familiensysteme

 

Dienstag, 25.09.18

19.00 Uhr – 21.00 Uhr

Thema: Sterben und Abschied

 

Samstag, 29.09.18

10.00 Uhr - 17.00 Uhr

Thema: Kommunikation am Krankenbett

 

Dienstag, 09.10.18

19.00 Uhr – 21.00 Uhr

Hospizbewegung in unserer Region

Referentinnen: Barbara Potthoff, Christine Erm

 

 

Dienstag, 30.10.18

19.00 Uhr – 21.00 Uhr

Umgang mit der Trauer/Verlusterfahrungen

 

Dienstag, 06.11.18

19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Wahrnehmung und Krankheit/Demenz

 

Dienstag, 13.11.18

19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Nähe und Distanz

 

Dienstag, 20.11.18

19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Spiritualität

Referentin: Schwester Mediatrix Nies

1. Vorsitzende der Hospizbewegung

 

Samstag, 24.11.18

Abschluss

10.00 Uhr – 15.00 Uhr

Entdecken und Entwickeln eigener Ressourcen

Woher nehme ich die Kraft zu helfen?

Auswertung des Seminars

 

Gebühr: 120,- Euro  und  80,- Euro für Mitglieder

ggf. Zurückerstattung bei anschließender Mitarbeit.

Ort der Veranstaltung: Martinushof, Martin-Buber-Str. 2-4, Langenfeld

Anmeldungen unter:

Langenfeld: 02173/856560 oder Monheim: 02173/2037389